Ihr Versicherungsangebote Shop

Urheberrechtliche Medienrisiken im Internet - S...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leichtfertiger Umgang mit dem Internet birgt die Gefahr, mit fremden Immaterialgüterrechten - insbesondere dem Urheberrecht - in Konflikt zu geraten. Dies kann sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen zu erheblichen Haftungsrisiken führen.Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sind die Schadensersatzrisiken, denen Informationsanbieter im Internet ausgesetzt sind, sowie die Versicherbarkeit dieser Risiken im Rahmen bestehender oder zu entwickelnder Versicherungskonzepte.Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das Haftungsrisiko nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz. Denn im Urheberrecht gilt, wenn auch nicht unbestritten, das Territorialitätsprinzip, das eine an nationalen Rechtsordnungen orientierte Untersuchung gebietet.Insbesondere Produktentwickler wird der Abschnitt interessieren, in dem sich der Autor mit Möglichkeiten befasst, existente Versicherungsangebote zu modifizieren oder neu zu gestalten, um einen - aus rechtlicher Sicht - dem Risiko angemessenen Versicherungsschutz zu gewährleisten.Das Buch ist für alle (aus dem deutschen Rechtsraum operierenden) Informationsanbieter im Internet relevant. Als Informationsanbieter wird hier derjenige verstanden, der für einen Internetauftritt verantwortlich ist, indem er über den Inhalt und dessen Gestaltung entscheidet und die Veröffentlichung veranlasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Verständliche Gestaltung Allgemeiner Versicheru...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele der derzeit verwendeten Versicherungsbedingungen (AVB) sind nicht ausreichend verständlich. Für den Kunden, der die Qualität verschiedener ihm zur Auswahl stehender Versicherungsangebote vergleichen muss, ist eine klare und verständliche Gestaltung der Versicherungsbedingungen jedoch unabdingbar. Die sowohl im BGB als auch im VVG verankerten Transparenzgebote zwingen den Versicherer deshalb zur verständlichen Gestaltung seiner Versicherungsbedingungen. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über . die rechtlichen Rahmenbedingungen einer verständlichen Gestaltung von Versicherungsbedingungen . die derzeitige Praxis der Formulierung von Versicherungsbedingungen . Gestaltungsmöglichkeiten für formal und inhaltlich verständliche Versicherungsbedingungen Demzufolge enthält das Buch Anregungen für jeden, der, sei es für Verbände oder Versicherungsunternehmen, Versicherungsbedingungen zu formulieren hat. Der Autor hat mit seiner Arbeit die Neufassung der Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB 2008 des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) wissenschaftlich begleitet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Entwicklung IT-basierter Dienstleistungen
94,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Egal ob es um Multimediale Lernangebote per Internet, moderne Logistikdienstleistungen oder komplexe Versicherungsangebote geht: Die passende Software wird für Dienstleister zunehmend zum Erfolgsfaktor. Dies gilt sowohl für Unterstützungssysteme im Back-Office-Bereich als auch für die Interaktion mit dem Kunden im Front-Office-Bereich. Wachsender Zeit- und Kostendruck sowie hohe Qualitätsanforderungen unterstreichen zusätzlich die Notwendigkeit einer integrierten Entwicklung von Software und Services. Dennoch fehlten bisher in der Dienstleistungswirtschaft exemplarische Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeuge. Diese Problematik aufgreifend präsentieren die Autoren das im Forschungsprojekt ServCASE entstandene Referenzmodell für das Co-Design von Software und Services. Inbesondere umfasst das Referenzmodell Vorgehensweisen, Methoden und die Beschreibung einer werkzeugunterstützen Entwicklungsplattform. So vermittelt das Buch neben den theoretischen Grundlagen die praktische Anwendung der Methode.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Urheberrechtliche Medienrisiken im Internet - S...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Leichtfertiger Umgang mit dem Internet birgt die Gefahr, mit fremden Immaterialgüterrechten - insbesondere dem Urheberrecht - in Konflikt zu geraten. Dies kann sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen zu erheblichen Haftungsrisiken führen. Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sind die Schadensersatzrisiken, denen Informationsanbieter im Internet ausgesetzt sind, sowie die Versicherbarkeit dieser Risiken im Rahmen bestehender oder zu entwickelnder Versicherungskonzepte. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das Haftungsrisiko nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz. Denn im Urheberrecht gilt, wenn auch nicht unbestritten, das Territorialitätsprinzip, das eine an nationalen Rechtsordnungen orientierte Untersuchung gebietet. Insbesondere Produktentwickler wird der Abschnitt interessieren, in dem sich der Autor mit Möglichkeiten befasst, existente Versicherungsangebote zu modifizieren oder neu zu gestalten, um einen - aus rechtlicher Sicht - dem Risiko angemessenen Versicherungsschutz zu gewährleisten. Das Buch ist für alle (aus dem deutschen Rechtsraum operierenden) Informationsanbieter im Internet relevant. Als Informationsanbieter wird hier derjenige verstanden, der für einen Internetauftritt verantwortlich ist, indem er über den Inhalt und dessen Gestaltung entscheidet und die Veröffentlichung veranlasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Entwicklung IT-basierter Dienstleistungen
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Egal ob es um multimediale Lernangebote per Internet, moderne Logistikdienstleistungen oder komplexe Versicherungsangebote geht: Die passende Software wird für Dienstleister zunehmend zum Erfolgsfaktor. Dies gilt sowohl für Unterstützungssysteme im Back-Office-Bereich als auch für die Interaktion mit dem Kunden im Front-Office-Bereich. Wachsender Zeit- und Kostendruck sowie hohe Qualitätsanforderungen unterstreichen zusätzlich die Notwendigkeit einer integrierten Entwicklung von Software und Services. Dennoch fehlten bisher in der Dienstleistungswirtschaft exemplarische Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeuge. Diese Problematik aufgreifend präsentieren die Autoren das im Forschungsprojekt ServCASE entstandene Referenzmodell für das Co-Design von Software und Services. Insbesondere umfasst das Referenzmodell Vorgehensweisen, Methoden und die Beschreibung einer werkzeugunterstützten Entwicklungsplattform. So vermittelt das Buch neben den theoretischen Grundlagen die praktische Anwendung der Methode.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Entwicklung IT-basierter Dienstleistungen
97,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Egal ob es um multimediale Lernangebote per Internet, moderne Logistikdienstleistungen oder komplexe Versicherungsangebote geht: Die passende Software wird für Dienstleister zunehmend zum Erfolgsfaktor. Dies gilt sowohl für Unterstützungssysteme im Back-Office-Bereich als auch für die Interaktion mit dem Kunden im Front-Office-Bereich. Wachsender Zeit- und Kostendruck sowie hohe Qualitätsanforderungen unterstreichen zusätzlich die Notwendigkeit einer integrierten Entwicklung von Software und Services. Dennoch fehlten bisher in der Dienstleistungswirtschaft exemplarische Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeuge. Diese Problematik aufgreifend präsentieren die Autoren das im Forschungsprojekt ServCASE entstandene Referenzmodell für das Co-Design von Software und Services. Insbesondere umfasst das Referenzmodell Vorgehensweisen, Methoden und die Beschreibung einer werkzeugunterstützten Entwicklungsplattform. So vermittelt das Buch neben den theoretischen Grundlagen die praktische Anwendung der Methode.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Urheberrechtliche Medienrisiken im Internet - S...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leichtfertiger Umgang mit dem Internet birgt die Gefahr, mit fremden Immaterialgüterrechten - insbesondere dem Urheberrecht - in Konflikt zu geraten. Dies kann sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen zu erheblichen Haftungsrisiken führen. Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sind die Schadensersatzrisiken, denen Informationsanbieter im Internet ausgesetzt sind, sowie die Versicherbarkeit dieser Risiken im Rahmen bestehender oder zu entwickelnder Versicherungskonzepte. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das Haftungsrisiko nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz. Denn im Urheberrecht gilt, wenn auch nicht unbestritten, das Territorialitätsprinzip, das eine an nationalen Rechtsordnungen orientierte Untersuchung gebietet. Insbesondere Produktentwickler wird der Abschnitt interessieren, in dem sich der Autor mit Möglichkeiten befasst, existente Versicherungsangebote zu modifizieren oder neu zu gestalten, um einen - aus rechtlicher Sicht - dem Risiko angemessenen Versicherungsschutz zu gewährleisten. Das Buch ist für alle (aus dem deutschen Rechtsraum operierenden) Informationsanbieter im Internet relevant. Als Informationsanbieter wird hier derjenige verstanden, der für einen Internetauftritt verantwortlich ist, indem er über den Inhalt und dessen Gestaltung entscheidet und die Veröffentlichung veranlasst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Verständliche Gestaltung Allgemeiner Versicheru...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Viele der derzeit verwendeten Versicherungsbedingungen (AVB) sind nicht ausreichend verständlich. Für den Kunden, der die Qualität verschiedener ihm zur Auswahl stehender Versicherungsangebote vergleichen muss, ist eine klare und verständliche Gestaltung der Versicherungsbedingungen jedoch unabdingbar. Die sowohl im BGB als auch im VVG verankerten Transparenzgebote zwingen den Versicherer deshalb zur verständlichen Gestaltung seiner Versicherungsbedingungen. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über . die rechtlichen Rahmenbedingungen einer verständlichen Gestaltung von Versicherungsbedingungen . die derzeitige Praxis der Formulierung von Versicherungsbedingungen . Gestaltungsmöglichkeiten für formal und inhaltlich verständliche Versicherungsbedingungen Demzufolge enthält das Buch Anregungen für jeden, der, sei es für Verbände oder Versicherungsunternehmen, Versicherungsbedingungen zu formulieren hat. Der Autor hat mit seiner Arbeit die Neufassung der Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB 2008 des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) wissenschaftlich begleitet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Verständliche Gestaltung Allgemeiner Versicheru...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele der derzeit verwendeten Versicherungsbedingungen (AVB) sind nicht ausreichend verständlich. Für den Kunden, der die Qualität verschiedener ihm zur Auswahl stehender Versicherungsangebote vergleichen muss, ist eine klare und verständliche Gestaltung der Versicherungsbedingungen jedoch unabdingbar. Die sowohl im BGB als auch im VVG verankerten Transparenzgebote zwingen den Versicherer deshalb zur verständlichen Gestaltung seiner Versicherungsbedingungen.Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über- die rechtlichen Rahmenbedingungen einer verständlichen Gestaltung von Versicherungsbedingungen- die derzeitige Praxis der Formulierung von Versicherungsbedingungen- Gestaltungsmöglichkeiten für formal und inhaltlich verständliche VersicherungsbedingungenDemzufolge enthält das Buch Anregungen für jeden, der, sei es für Verbände oderVersicherungsunternehmen, Versicherungsbedingungen zu formulieren hat.Der Autor hat mit seiner Arbeit die Neufassung der Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB 2008 des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) wissenschaftlich begleitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht